Kooperationspartner, Freunde, Links

Öffentliche Medien

Presseartikel

Thomas Neuhold, Der Standard online: Eine neue Tafel für Stefan Zweig in Salzburg. 26. Mai 2020

Robert Schild, FAZ: Dreißig Jahre Verspätung – die unglaubliche Geschichte des Abschiedsbriefs von Stefan Zweig. 5. Mai 2020

Jean-Numa Ducange, l'Humanité: Zweig, l''esprit libre' et la politique. 27. April 2020

Georges-Arthur Goldschmidt: Zweig, un engagé paradoxal. 28. Jänner 2020

Élisabeth Roudinesco, Critique: Stefan Zweig, dos á la catastrophe. 17. Jänner 2020

Sébastian Lapaque, Le Figaro: Stefan Zweig et le cauchemar de l'histoire.15. Jänner 2020

Hedwig Kainberger, SN: Wie wehrt sich ein Künstler gegen Politik. 12. Dezember 2019

Iratxe García, Presse online: Ein Haus, das Stefan Zweigs Namen trägt. 11. Dezember 2019

Wolfgang Machreich, Die Furche: Der 106-Jährige, der das KZ besiegte. 26. September 2019

Eva Albermann: Brexit-Gegner zitieren heute Stefan Zweig. 15. Juni 2019

Anton Thuswaldner: Stefan Zweig lesen und die Schachnovelle verstehen. 20. Mai 2019

Beatrix Unterhofer: Hans von Hoffensthal Kolloquium als literarisches Jubiläumsgeschenk. Heft 235, s’Rittner Bötl 39. April 2019

Die Presse: Daniel Kehlmann über die Welt von Gestern in New York. 24. März 2019

Wiener Zeitung: Zweig-Platz in Salzburg. 22. Februar 2019

Cay Bubendorfer, DrehpunktKultur: Bericht Benennung Stefan-Zweig-Platz. 21. Februar 2019

Inserat – Museumsbeilage in den SN

Stefan Gmünder, Der Standard Wochenende: Nationalismus, die "Erzpest" Europas. 24./25. November 2018