Back to Overview

Annäherungen an Stefan Zweig

Am 28. November 2021 jährte sich Stefan Zweigs Geburtstag zum 140. Mal. Aus diesem Grund entschlossen sich Arturo Larcati vom Stefan Zweig Zentrum sowie Christoph Janacs und Fritz Popp von der GAV Salzburg (Grazer AutorInnen Versammlung), Salzburger AutorInnen und bildende KünstlerInnen einzuladen, sich mit Stefan Zweigs Werk und Denken auseinanderzusetzen und ihren persönlichen Zugang literarisch bzw. bildhaft zu gestalten.

24 DichterInnen und KünstlerInnen kamen der Einladung nach, und die Salzburger Edition Tandem veröffentlichte alle Werke in einer bibliophil gestalteten Anthologie.

Diese wurde am 11. Juni in einer Matinee (11:00 Uhr) im Stefan Zweig Zentrum durch eine Ausstellung und Lesung präsentiert.

Es lasen: Ludwig Laher, Elke Laznia, Fritz Popp, Gudrun Seidenauer und Brita Steinwendtner

Die Ausstellung ist von 13. Juni bis 12. August 2022 im Stefan Zweig Zentrum Salzburg zu besichtigen.

Folgende AutorInnen und KünstlerInnen sind in der Anthologie vertreten: Susanna Andreini, Reiner Maria Auer, Jutta Brunsteiner, Wolfgang Eibl, Christoph Janacs, Karl Hartwig Kaltner, Wolfgang Kauer, Robert Kleindienst, Ludwig Laher, Volker Lauth, Elke Laznia, Fritz Popp, Christiane Pott, Paul Raas, Klemens Renoldner, Julian Schutting, Gudrun Seidenauer, Brita Steinwendtner, Vladimir Vertlib, Renate Wegenkittl, Gerlinde Weinmüller, O.P. Zier

13. Juni bis 12. August 2022 I 14.00-16.00 Uhr