Weitere Publikationen

Reclam Ausgaben

Schachnovelle

Reclam, 2013

Herausgegeben von Klemens Renoldner

„Es war dies eine ziemlich komplizierte Geschichte, und sie könnte allenfalls als kleiner Beitrag gelten zu unserer lieblichen großen Zeit. Wenn Sie eine halbe Stunde Geduld haben …“.  Der Text von Stefan Zweigs berühmter Schachnovelle wird hier zum ersten Mal in einer verlässlichen Ausgabe vorgelegt. 

Online bestellen

Schachnovelle (Kommentierte Ausgabe)

Reclam, 2013

Herausgegeben von Klemens Renoldner

Die Schachnovelle ist Stefan Zweigs letztes Werk. Vier Abschriften ließ er von seiner Frau Lotte herstellen und versendete sie an verschiedene Verleger, bevor beide zusammen 1942 im brasilianischen Petrópolis den Freitod wählten. Nach dem Krieg entwickelte sich die Erzählung zum Klassiker. 

Der Herausgeber Klemens Renoldner vom Stefan Zweig Centre in Salzburg verglich die drei noch erhaltenen Typoskripte und erstellte auf diese Weise zum ersten Mal einen verlässlichen Text. Ein genauer Zeilenkommentar sowie ein informiertes Nachwort erschließen dieses so wichtige Dokument in angemessener Weise. 

Online bestellen

Verwirrung der Gefühle

Reclam, 2017

Herausgegeben von Elisabeth Erdem und Klemens Renoldner

Einer der wichtigsten Coming-Out Texte der Weltliteratur: Ein 60-jähriger Universitätsprofessor erinnert sich an seinen Lehrer, der, wie er rückblickend feststellen muss, die einzige große Liebe seines Lebens war. Die meisterhafte Darstellung einer unterdrückten homosexuellen Beziehung begeisterte Freud, Schnitzler, Gorki, Einstein und viele andere von Zweigs Zeitgenossen. 

Die Herausgeber haben den Text der Novelle mit dem Manuskript und einem Typoskript verglichen und ermöglichen erstmals Einblick in die Genese der Erzählung. Vorstufen, gestrichene und veränderte Partien werden im Kommentar exemplarisch vorgestellt.

Online bestellen

Hörspiel-CDs

Die Welt von Gestern

Michael Heltau liest Stefan Zweig: Die Welt von Gestern.

Online bestellen

Der Tod im Paradies

Franz Schuh liest Stefan Zweig: Der Tod im Paradies.
Die letzten Tage des Stefan Zweig.

Online bestellen

Sternstunden der Menschheit

Joachim Bißmeier liest Stefan Zweig: Sternstunden der Menschheit.

Online bestellen
 

Publikationen unseres Teams

Einigung Europas Eine Rede 

Tartin Editionen – Untendurch, 2013.

Aus dem Nachlass herausgegeben von Klemens Renoldner