Zurück zur Übersicht

Vortrag Matteo Galli

Filmische und kulturgeschichtliche Kontexte

Maria Schraders Film Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika. Filmische und kulturgeschichtliche Kontexte

Spätestens seit Wes Andersons Grand Budapest Hotel (2014) kann man wohl von einer kleinen Stefan-Zweig-Renaissance reden. Es handelt sich dabei nicht nur, oder nicht primär, um Literaturverfilmungen, wie es in der Vergangenheit gewesen ist ,sonder neher um sogenannte biopics. Man denke etwa an den Film nach dem gleichnachmigen Buch bzw. Theaterstück von François Huster aus dem Jahre 2017. Das wohl bekannteste Beispiel ist Maria Schraders Film Vor der Morgenröte - Stefan Zweig in Amerika aus dem Jahre 2016, der die letzten Jahre von Stefan Zweig behandelt.

Diese Veranstaltung findet per ZOOM statt. Die Zugangsdaten werden nachgereicht.

© Bild: Matteo Galli

 

17. Mai 2021 I