Zurück zur Übersicht

Stefan-Zweig-Stipendium 2019

Stefan-Zweig-Stipendienvergabe

Das Stefan-Zweig-Stipendium wird heuer an Jolina Godole aus Albanien und an Isolde Schiffermüller aus Italien.
Jolina Godole ist eine albanische Schriftstellerin und Übersetzerin und arbeitet zurzeit an der Universität Tirana. Sie war auch als Journalistin tätig und spielte in den 90er Jahren bei der Aufarbeitung der Diktatur in ihrem Land eine bedeutende Rolle. Sie übersetzte u. a. Werke von Rainer Maria Rilke, Robert Musil, Thomas Bernhard und Marlen Haushofer ins Albanische.
Isolde Schiffermüller ist Professorin für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Verona. Sie ist Expertin für österreichische Literatur und gehört zum Herausgeberteam der Salzburger Ingeborg Bachmann-Ausgabe.

Mai und Juni 2019