Zurück zur Übersicht

Sonderheft-Präsentation

Zweig-Dossier der Zeitschrift "Literatur und Kritik"

Das Stefan Zweig Zentrum präsentiert zusammen mit dem Otto Müller Verlag das Stefan-Zweig-Dossier der Zeitschrift Literatur und Kritik (März 2020). 

Vorgestellt werden die Antworten internationaler Schriftsteller und Intellektueller der Gegenwart auf die Europa-Schriften von Stefan Zweig. 

Bei der Präsentation diskutieren die beiden Autoren Radek Knapp (Wien, Warschau) und Michal Hvorecký (Bratislava) mit dem Herausgeber von Literatur und Kritik, Karl-Markus Gauß, und mit Arturo Larcati.

© Bild: Otto-Müller-Verlag

An der Veranstaltung können insgesamt 29 Personen teilnehmen. Wir bitten Sie um verbindliche Anmeldung per Mail an stefan-zweig-centre@sbg.ac.at oder telefonisch unter 0662 / 8044 - 7641. Zudem wird darauf hingewiesen, dass bis zum Beginn der Veranstaltung ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss.

20. Oktober 2020 I 19.30